Frankfurter Bankenviertel – Architekturfotografie

Letztens zog es mich nach Frankfurt, genauer gesagt ins Bankenviertel. Die fast schon monumentalen Bauwerke der dort vertretenen Geldinstitute üben schon einen besonderen Reiz aus. Hier erinnert nichts an die halbwegs überstandene Wirtschaftskrise, die schwächelnden Euro-Länder scheinen sich in einer anderen Welt zu befinden.

Ein spannendes Revier für ein paar Übungen in Sachen Architekturfotografie. Dank des sehr wechselhaften Wetters boten sich eine Reihe interessanter Motive in sich ständig  veränderndem Licht. Kaum mehr als eine viertel Stunde brauche ich zu warten und das „Model“ tauchte aus strahlendem Sonnenschein in trübes Regenwetter. Eine Mistwetter-Serie folgt bei Gelegenheit…

Eine kleine Auswahl:

Frankfurter Büro Center

Frankfurter Büro Center

Deutsche Bank

Deutschen Bank – Zentrale

Spiegelbild der Sparkasse in Glasfassade

Spiegelbild einer Sparkasse in Glasfassade

Ein Gedanke zu „Frankfurter Bankenviertel – Architekturfotografie

Schreibe einen Kommentar