Baby-Kreuzspinnen

Kreuzspinnenbabys sieht man nicht alle Tage, schon gar nicht mit derlei vielen Geschwistern. Durchaus spannend zu beobachten, wie sich der Haufen langsam mit Leben füllt, einzelne Exemplare erste Spaziergänge auf selbstgesponnenen Fäden unternehmen und bereits am nächsten Tag die Mehrzahl der Spinnentierchen in alle Himmelrichtungen verschwunden ist.

Schwer zu schätzen, wie viele Exemplare hier „abhängen“, eindrucksvoll ist die Großfamilie auf jeden Fall.

Baby-Kreuzspinnen

Baby-Kreuzspinnen

Jedes Tier misst nur ungefähr ca. 1–2 mm. Bei ständigem Wind wird das Fotografieren der Leichtgewichte deshalb zur Geduldsprobe.

Baby-Kreuzspinnen

Baby-Kreuzspinnen

Trotz der geringen Größe und „Jugend“ werden mit den Fäden bereits große Strecken sicher und trotz Hindernissen überbrückt.

Baby-Kreuzspinnen

Baby-Kreuzspinnen

Gut möglich, dass die Achtbeiner die Nachkommen  der vor anderthalb Jahren fotografierten ausgewachsenen Kreuzspinne sind.

Schreibe einen Kommentar