Schlagwort-Archiv: Wald

Reh und Mufflon im winterlichen Wildgehege Hufeisen

Mufflon und Reh

Das Wildgehege Hufeisen (nahe Pegnitz in Oberfranken) dürfte jeden Naturfreund begeistern, vereinbart es doch die Möglichkeit, Tiere, die in (hoffentlich) relativ erträglicher Umgebung leben, aus nächster Nähe zu beobachten und zu fotografieren. Das Wildgehege ist ganzjährige geöffnet, als Eintrittspreis werden 2 € fällig. Alternativ zur Anreise per Auto bietet sich eine Wanderung von Pegnitz aus an, durch eine […]

Alter Kanal im Winter

Alter Kanal im Winter

Der letzte Schnee schmilzt, das Thermometer kennt nur eine Richtung – Zeit, schnell noch ein frostiges Motiv zu veröffentlichen. Mitte Februar entstand dieses Foto nahe Wendelstein auf dem Weg Richtung Worzeldorf, entlang am Alten Kanal, der zu jeder Jahreszeit spannende Ansichten bietet .. und nebenher auch noch eine recht angenehme (wenn auch etwas langweilige) Wanderstrecke […]

Winterwald – Sebalder Reichswald

Wieder ’ne Winterwanderung. Na ja, bei dem Wetter ja auch naheliegend. Schön war es dennoch, frühmorgens ungestört durch den Schnee zu stiefeln. Der Sebalder Forst bzw. Reichswald befindet sich vor den Toren Nürnbergs, kurz nach Erlenstegen. Durchzogen von vielen Wegen bieten sich Wanderungen von wenigen Kilometern an oder man streift den ganzen Tag durchs Unterholz.

Winterwald

Stille. Nur das gelegentliche Knarzen eines Baumes unter der Schneelast unterbricht die Ruhe im morgendlichen Wald. Gibt es eigentlich eine Temperaturuntergrenze, die die lautstarke Durch-die-Gegend-Stakserei des gemeinen Nordic-Walkers unterbindet? Und liegt diese bereits bei ca. -6 Grad? Schön wär’s, auch wenn der Name dieser Aktivität eigentlich anderes vermuten lässt…

Wanderung auf den Hochberg bei Hartmannshof

Der Hochberg-Rundweg lädt zu fast jeder Jahreszeit zu einer Wanderung ein. Von Hartmannshof ging’s über die Dörfchen Waizenfeld und Mittelburg und einem Anstieg von ca. 200 m zum Hochberg. Der archäologische Rundweg über Stock, Stein und eben die Überreste einer Keltensiedlung versteht sich von selbst, jedoch bietet der Berg auch dank des „urwüchsigen“ Waldes und […]

Sonnenaufgang im Wald

Was ist erholsamer, als am frühen Morgen den Sonnenaufgang im Wald zu erleben? Nicht allzu viel. Morgens um 7.00 Uhr schlafen Radlern oder wild herumklappernde Nordic-Walker wohl noch, dann lässt sich die Ruhe ungestört genießen. Jedoch hat sich zu dieser Jahreszeit die Sonne bereits auf eine beachtliche Höhe „hochgearbeitet“, scheint aber nicht weniger eindrucksvoll.

Herbststimmung am Alten Kanal

Ein weiteres Motiv vom letzten Ausflug zum Alten Kanal. Erholsam war’s am frühen Morgen. Die angenehme Kühle, leichter Nebel, Stille und wunderbare Farben sorgten für eine beruhigende Stimmung. Der Wald am Kanal hat sich weitestgehend verfärbt, bald wird er sich vollständig entblättert haben.